Haus Sara

Das Holzhaus im Großensse bei Trittau im Kreis Stormarn wurde auf einen Bestandskeller erbaut.

press to zoom

press to zoom

press to zoom

press to zoom
1/5

OBJEKTBESCHREIBUNG

Durch die Erweiterung der Bodenplatte entstand ein wunderschöner Winkelbungalow mit klassischer, friesischer Verblendfassade. Die windgeschützte Terrasse kann über den großen Wohn-Esszimmer-Bereich und vom Schlafzimmer betreten werden. Ein Vordach über dem Eingangsbereich verschafft Ihnen die Möglichkeit, dass Haus auch bei regnerischem Wetter das Haus in aller Ruhe und trocken zu betreten.

Die klare Trennung des Schlaf- und Arbeits- bzw. Gästezimmer ermöglicht auch bei größeren Familientreffen eine Rückzugsmöglichkeit. Ein Tageslichtspot sorgt für die angenehme und natürliche Beleuchtung des Flurbereiches.

Genauso wichtig wie nachhaltige und ökologische Baustoffe war dem Bauherrn der Einsatz von regenativen Energiequellen. So wird die moderne Heizung durch eine Solaranlage bei der Warmwassererzeugung und durch eine Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung unterstützt. Die hochgedämmte Bauweise mit der gezielt eingesetzten und abgestimmten Haustechnik verschafft den Bauherren sehr niedrige Energiekosten.

JohnsenHaus … so will ich wohnen!

OBJEKTDATEN

abgetrennter Schlafbereich vom Wohnbereich, Tageslichtspot im Flur

Objektart

abgetrennter Schlafbereich vom Wohnbereich, Tageslichtspot im Flur

Wohnfläche

113 m²

Schlafzimmer

2

Stockwerke

1

Badezimmer

1,5

Baujahr

Dann lassen Sie uns reden!